Expo Park Newsletter 15/05/2019

Expo Park Newsletter 15/05/2019

Wohnen im „Grünen“

Wohnst Du noch oder lebst Du schon – der Ikea-Claim bekommt eine völlig neue Bedeutung, so bald man das Wohnhaus der Familie Kremkau in Holle bei Hildesheim betritt. Die Kremkaus, geschäftlich erfolgreich als Raumbegrüner von Grünpflanzen umgeben, haben sich in einem Gewächshaus ein grünes Wohnparadies eingerichtet und leben ganzjährig wie am Mittelmeer. Die lichtdurchfluteten Räume bieten auf 360 qm über zwei Etagen eine grüne Wohlfühl-Oase. Im Jahr 1998 haben Beate und Lutz Kremkau sich ihren Traum erfüllt, eben nicht nur mit Pflanzen zu arbeiten, sondern inmitten von ihnen zu leben. Knapp 25 Interessierte gingen mit der Expo Lounge auf Tour und genossen „Grün.“


Funky“ kreiert Sound of food neu

Mmmmh: Wechselnde Mittagskarte

Frühlingserwachen im Funky Kitchen: Pünktlich zu Beginn der Terrassensaison hat Küchenchef Jens-Peter Fiene den Sound of food neu kreiert und interpretiert „Hausmannskost“ kreativ. Ab sofort serviert das Team mittags Linseneintopf mit Streifen von der Entenbrust, klassischen Schweinekrustenbraten, Spagetti mit selbstgemähtem Pesto und ähnliche Kreationen. Dabei wechselt die Mittagskarte wöchentlich. Das schafft kulinarische Vielfalt zu attraktiven Preisen. Die jeweilige Wochenkarte ist künftig immer ab Montagvormittag online einsehbar.

 

Jenseits des Kabels – Thema Digitalisierung

Der Mensch lernt linear, nicht exponentiell. Schneller lernen klappt also nicht. Um bei der dynamisierten Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft dennoch Schritt halten zu können, muss die berufliche Bildung „Jenseits des Kabels“ auf allen Feldern revolutioniert und intelligente Konzepte entwickelt werden. Das ist die Quintessenz der eintägigen Regionalkonferenz des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung e.V. (BvLB). Gut 100 Experten aus neun Bundesländern, darunter Vertreter der Politik, der Schulbehörden und Pädagogen haben jüngst in der Multi Media Berufsbildenden Schule (MMBbS) an der Expo Plaza in offenen Fishbowl-Diskussionsrunden Impulse geliefert, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern. „Wie sehr die Digitalisierung das Alltagsleben immer weiter verändern wird, kann niemand voraussagen. Gerade die berufliche Bildung steht vor der schwierigen Aufgabe, für eine Zukunft auszubilden, von der man nicht weiß, wie sie aussieht. Um hier erfolgreich zu sein, müssen wir Technik und Didaktik zusammenführen“, sagte Kultusminister Grant Hendrik Tonne.

 

Die verbindliche Anmeldung zum Newsletter bitte per Mail an: manuela.aufermann@klingenberg.org

Expo Park Newsletter 15/05/2019 PDF-Download