Expo Park Newsletter 15/10/2019

Expo Park Newsletter 15/10/2019

Exposeeum – aus nach 17 Jahren?

Expo-Museum an der Plaza schließt 

Die Wände sind bereits kahl, die Vitrinen weitestgehend leergeräumt. Im Exposeeum an der Plaza wird eingepackt. Nach 17 Jahren hat der Trägerverein des Expo-Museums vom Vermieter die Kündigung bekommen und muss bis Ende des Monats aus den angestammten Räumen im einstigen World-Trade-Center ausziehen. Gil Koebberling, Vorsitzende des Trägervereins und ihre ehrenamtlichen Mitstreiter wussten seit Jahren, dass dieser Tag kommt. Denn der Verein hatte nur einen Duldungsmietvertrag – der galt, bis die Fläche anderweitig vermietet wird. Die GETEC-Immobiliengruppe, die die Liegenschaften an der Plaza gekauft hat und weiterentwickeln will, hat die Fläche bereits gewerblich vermietet. Das Exposeeum-Team sucht jetzt händeringend nach neuen Räumlichkeiten, um das Expo-Erbe bewahren zu können. Ideal geeignet dafür wäre der Deutsche Pavillon. Der ist im Eigentum der Stadt, die erst kategorisch ablehnte, mittlerweile aber signalisiert, die Mensa im Gebäude zumindest als Zwischenlager zur Verfügung zu stellen. Damit wäre dem Verein geholfen, der Umzug könnte per pedes erfolgen. Der Museums-betrieb hingegen ruht seit letztem Sonntag, da hatte das Exposeeum letztmalig geöffnet.

 

 

 

 

 

Hansmann auf Expo-Tour

Dr. Marc Hansmann, ehemals Stadtkämmerer und Finanzvorstand des Energieversorgers enercity, möchte Oberbürgermeister von Hannover werden. Der SPD-Politiker tourt seit Wochen tagtäglich durchs Stadtgebiet, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und um mit Blick auf den Wahltermin am 27 . Oktober zu punkten. Dieser Tage besuchte der 49-Jährige den Expo Park Hannover. Gil Koebberling, Vorsitzende des Exposeeum-Trägervereins, führte Hansmann übers Gelände, durchs Exposeeum und sprach mit dem OB-Kandidaten auch über die Schließung des Expo-Museums an der Plaza zum Monatsende

 

Nächste Expo-Lounge bei Schindler 

Save the date: Die nächste Expo Lounge findet am Dienstag, 29. Oktober statt. Gastgeber ist Schindler. Der Aufzug- und Fahrtreppenspezialist hat seine Regionalniederlassung im August 2018 in den Expo Park verlegt. Thema des Abends: „Digitale Mobilität im Gebäude – Praxisbeispiel und Ausblick“. Einladung folgt.

 

Die verbindliche Anmeldung zum Newsletter bitte per Mail an: manuela.aufermann@klingenberg.org

Expo Park Newsletter 15/10/2019 PDF-Download