Expo Park Newsletter 15/01/2020

Expo Park Newsletter 15/01/2020

Leidenschafft trifft Inspiration 

KULA YOGA im Peppermint Pavillon

Stress, Hektik, keine Zeit. Das ist Alltag. Entschleunigung das willkommene Kontrastprogramm. Bewährtes Mittel zum Zweck, um das körperlich seelische Gleichgewicht in Einklang zu bringen, ist Yoga. Yoga ist eine indisch-philosophische Lehre, die ihre Ursprünge im siebten Jahrhundert v. Christi hat und seither Menschen auch im Wortsinne bewegt. Yoga ist vielschichtig, liegt voll im Trend und erfährt mit dem „KULA YOGA“ im Peppermint Pavillon Eventcharakter, bei dem das vielfältige Hannoveraner Yogaangebot gebündelt vorgestellt wird und zum Mitmachen anregt. Initiatoren sind: Katja Behm, Niki Lachmann, Anja Wullschläger & Ayse Gündogdu-Aiser – vier Yogalehrerinnen, Freundinnen und Mamas, die sich zusammengefunden haben, um mit viel Liebe und Passion ein besonderes Yoga-Event in Hannover zu schaffen. Die Premiere findet am 21. März in den Peppermint Studioräumen und damit in ungewohnter Atmosphäre statt. Mehr als 14 Yogaklassen von Yogalehrer/innen der verschiedensten Stile wie zum Beispiel Aerial, Ashtanga, Trilo Chi, Iyengar, Anusara, sowie Yinyasa und Workshops, zu Ayurveda, Thai Yoga Massage, Gesichterlesen und Klangbad bieten neue Erlebnisräume im Expo Park. Das Funky Kitchen bietet dazu passend das FUNKY LUNCH aus regionalen Zutaten an – gern auch vegetarisch oder vegan. Mehr Infos und Anmeldung unter: www.kulayoga.de

 

 

 

Die künstlerische Transformation

„Freestyle“ – der Name ist Programm. Ganz frei haben Studierende des Studiengangs Szenografie, Kostüm, Experimentelle Gestaltung der Hochschule Hannover ihre Inhalte entwickelt und präsentieren sie jetzt an drei verschiedenen Terminen zu drei unterschiedlichen Themen als Performance:17.1., 19 Uhr, WIE SEIN; Galerie Metapher, 18.1., um 11 Uhr, UN, Waldberg Empelde; 18.1., 19 Uhr, Zukunft ist Chaos ist Zukunft, Fröbelstr. 5.

 

Lindenberg – Mach Dein Ding

Roter Teppich, Blitzlicht-Gewitter und über 500 begeisterte Fans – Showtime ist Astor Grand Cinema: Die Nachtigall fällt zur Vorabpremiere des nordmedia-geförderten Films „Lindenberg! Mach Dein Ding“ mit dem Promo-Rockzirkus in Hannover ein. Der Film von Regisseurin Hermine Huntgeburth unter anderem mit Jan Bülow als „Udo“, Detlef Buck und Charly Hübner erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich keine Chance hat, sie aber dennoch nutzt – eine grandiose Musik-Biographie über das Leben Udo Lindenbergs bis zum Durchbruch 1974. Filmstart des sehenswerten Werks: 16. Januar.

 

Die verbindliche Anmeldung zum Newsletter bitte per Mail an: manuela.aufermann@klingenberg.org

Expo Park Newsletter 15/01/2020 PDF-Download